In den Gartengeländen standen seit fast 90 bis 100 Jahren Pappeln und Silberpappeln. Die Jahrzehnte haben an den Bäumen genagt, sie mussten leider entfernt werden. Begonnen wurde im Schlickdreieck die Bäume zu entfernen. Die Aktion wurde im Gaswerkgelände beendet. Die Dauer dieser Maßnahme betrug rund 15 Jahre.
Die Bilder zeigen die letzte Aktion. Dazu musste die Richthofenstraße gesperrt werden. Mit Unterstützung der Feuerwehr und der TDN wurden die Bäume gefällt und entsorgt.
Es zeigte sich dabei wieder das sehr gute Zusammenspiel der Gartenfreunde und den Institutionen, die  dem Verein immer mit Rat und Hilfe zur Seite stehen.
Jetzt können die Gartenpächter und Besucher des Vereinsgeländes wieder gefahrenfrei die Anlagen besuchen, sie müssen keine Angst mehr haben, daß wie in der Vergangenheit, Äste herunter fallen.
Damit auf der Richthofenstraße keine Bank aufgestellt werden muß, wurde bei einem Baumstumpf, aus dem vom Boden, hoch stehenden Teil eine kleine Sitzgelegenheit geschaffen.
Das ist der Rest von " Gerdas " Baum

Bilder vom Bürgerfest, Kurplatz 22.06.13

Hier finden Sie uns:

Kleingärtnerverein Norderney e.V.
Postfach 1333 
26535 Norderney

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kleingärtnerverein Norderney e.V.